Designed by:
FTP hosting Joomla Templates
Web space hosting
Willkommen beim PferdeSportKreis Oberschwaben
Bericht PSK-Lehrgang
Mittwoch, 31. August 2016 11:13

Erfolgreicher PSK-Lehrgang

In dieser Woche fand erstmalig ein Lehrgang des PSK Oberschwabens für Kinder und Jugendliche statt, die zumeist kein eigenes Pferd haben, sondern ganz klassisch in Reitschulen Unterricht erhalten. Ebenfalls ging es hier nicht um Talentsuche, bzw. –förderung, sondern darum, Reitschulkindern die mindestens in allen drei Grundgangarten sicher reiten können, die Möglichkeit zu geben, auch einmal andere Pferde zu reiten und etwas Besonderes zu erleben.

Nach ein paar Startschwierigkeiten mit der Veröffentlichung der Ausschreibung, fanden sich am Dienstagvormittag immerhin 13 junge Damen, im Alter von 9 – 18 Jahren an der Reitanlage des RFV Pfullendorf ein. Nach einer kurzen Begrüßung durch die PSK-Jugendleiterin Simone Lorch, startete der Lehrgang gleich mit zwei Stunden Theorie. Hier erklärte Matthias Honer viel über die Grundausrüstung eines Reitpferdes. Ebenso erarbeitete er mit den Teilnehmerinnen die Grundkenntnisse über das Exterieur und die Organe des Pferdes. Danach stand noch vor dem Mittagessen die Pflege der Reitschulpferde an. Nach diesem anstrengenden Theorieblock gab es ein ausgiebiges Mittagessen, bevor es nach einer weiteren kurzen Theorieeinheit endlich zur ersten Reitstunde ging. Lucia Burkhart teilte die Reiterinnen in drei Gruppen ein und gab auch Reitunterricht, bei dem jede etwas lernen konnte und teilweise von ihrem vierbeinigen Untersatz ziemlich gefordert wurde. Jedenfalls war jede Reiterin voll konzentriert bei der Sache. Nach den Reitstunden war aber noch nicht Schluss mit der Causa Pferd. Isabell Lorch hatte vom Reitverein Alb-Lauchertshausen den Voltigierhaflinger Lukas mitgebracht. Nachdem sich die Mädels mit etwas Gymnastik aufgewärmt hatten, durften sie direkt einfache Übungen auf dem vierbeinigen Voltiprofi ausprobieren. Gerade bei den jüngeren Mädels kam dies sehr gut an.

Nach einem recht späten, dafür ausgiebigen Abendessen, waren die meisten auch schon recht müde und verzogen sich bald in die Meldestelle zum Schlafen, da es am nächsten Morgen bereits um acht Uhr Frühstück gab. Danach ging es mit teils recht müden Gesichtern wieder zur Theorie. Diesmal stand Verhalten im Verkehr/Gelände auf dem Programm und die Korrektur eines am Vorabend ausgefüllten Testblattes, was teilweise sehr originelle Begriffe zu Tage förderte.

Im Anschluss ging es wieder in die Reithalle. Da die meisten Mädchen die gleichen Pferde wie am Vortag ritten, klappte manches schon etwas besser, da sie sich nun auf „ihre“ Pferde besser einstellen konnten. Am Nachmittag durfte wieder voltigiert werden.

Leider gingen die beiden Tage für die Mädchen bei strahlendem Wetter viel zu schnell vorbei. Die meisten waren sich einig, dass man noch gut bis Samstag bleiben könnte.

Die tolle Anlage des Reitvereins Pfullendorf, sowie die prima Versorgung trugen einen Großteil zum guten Gelingen bei. Hier nochmal

ein herzliches Dankeschön an alle, die dafür sorgten, dass es zwei unvergessliche Tage waren!

 
PSK-Lehrgang auch für Reiter OHNE eigenes Pferd
Montag, 25. Juli 2016 11:50

2-Tages-PSK-Lehrgang

In Pfullendorf-Brunnhausen

Am 23. Und 24.08.2016

 

Einladung an alle Reiter/innen zwischen 8 und 18 Jahren!

 

Der PSK Oberschwaben veranstaltet in diesem Jahr zum ersten Mal einen Lehrgang für Kinder und Jugendliche, die kein eigenes Pferd besitzen. Wer eines hat und mitbringen möchte, kann sich aber ebenfalls anmelden.

 

Voraussetzungen:

-       Freies Reiten in den 3 Grundgangarten (keine Longenreiter)

Geboten wird (außer Spaß und guter Laune):

-       2 Stunden Theorie/Tag

-       1 Gruppenreitstunde auf Schulpferden/Tag

-       Gemeinsames Essen (2 x Mittagessen, 1x Frühstück, 1 x Abendessen inkl. Mineralwasser über den ganzen Tag)

-       Gemeinsame Stallarbeit/Pferdepflege/Schnuppervoltigieren/evtl. Longieren

-       Abendprogramm

-       Keine Dusche - nur WasserschlauchJ

 

Vorläufiger Zeitplan:

-       Anreise zwischen 10 Uhr und 11 Uhr: 88630 Pfullendorf, Brunnhausen, Reitanlage

-       11.00 - 13.00 Uhr Theorie

-       13.00 - 14.00 Uhr Mittagessen

-       Danach Pferde richten - Reitstunden ab 14.30 Uhr

-       Ca. 19.00 Uhr Abendessen und Abendprogramm

-       07.00 - 08.00 Uhr Frühstück

-       Ab 08.30 Uhr Reitstunden

-       13.00 - 14.00 Uhr Mittagessen

-       14.00 - 16.00 Uhr Theorie

-       Bis 17.00 Uhr Abreise

 

 

 

 

Hinweise:

Übernachtet wird im Stallzelt, in der Halle oder im Reiterstüble - je nach Wetter. Ihr braucht also lediglich Isomatte und Schlafsack. Dazu noch Reitsachen (Reitstiefel/Stiefeletten mit durchgehender Sohle und Absatz, Reithelm-KEIN Fahrradhelm), festes Schuhwerk, wetterangepasste Kleidung, Badesachen, Krankenkassenkarte, persönliche Medikamente, Taschengeld für Eis oder zusätzliche Getränke.

Geleitet wird der Lehrgang von Lucia Burkhart, erfolgreiche Dressurreiterin bis Kl. M, Ausbilderin und Richterin, sowie Matthias Honer, Vize-Breitensportbeauftragter, Prüfer Breitensport und Reitwart FN.

Es befinden sich über die gesamte Zeit mehrere Aufsichtspersonen vor Ort.

 

Die Anzahl der Plätze ist begrenzt! Anmeldeschluss ist am 12.08.2016!

 

Wir benötigen von euch:

-       Name, Adresse, Mail-Adresse, Telefonnummern (Erreichbarkeit der Eltern!)

-       Leistungsstand (fragt eure Reitlehrer, falls ihr euch nicht sicher seid, was ihr schreiben sollt)

-       Größe und Gewicht (wegen der Pferde- bzw. Ponyeinteilung)

-       Informationen über evtl. Allergien/Besonderheiten (z. B. Vegetarier oder ähnliches)

Bitte sendet eure Anmeldung an:

 Simone Lorch

 

 

Gammertinger Str. 4,

72501 Gammertingen

 

 

Tel.: 0152 / 262 017 38

 

 

Diese E-Mail-Adresse ist gegen Spambots geschützt! Sie müssen JavaScript aktivieren, damit Sie sie sehen können.

 

Die Kosten in Höhe von 90.- EUR überweist ihr bitte vorab an:

Kontoinhaber: PSK Oberschwaben

IBAN: DE09 650 625 770 045 455 015   BIC: GENODES1RRV

Verwendungszweck: PSK-Lehrgang Pfullendorf + Vor- und Familienname

 

Zusätzlich bräuchten wir noch ein, besser noch zwei Personen, die uns bei der Betreuung der Kinder/Jugendlichen über die zwei Tage behilflich sind! Weitere Infos hierzu ebenfalls bei Simone Lorch.

 

 

 
Landesjugendtag
Freitag, 22. Juli 2016 11:57
         Landesjugendtag am 29.10.2016 in Neubulach - ohne Pferd!!!

Seit mehreren Jahren veranstaltet der Pferdesportverband Baden-Württemberg einmal im Jahr den sogenannten Landesjugendtag für Kinder, Jugendliche, junge Erwachsene und an der Jugendarbeit Interessierte.

Der Landesjugendtag ist ein Tag, an dem das eigene sportliche Können nicht von Bedeutung ist sondern das Hauptaugenmerk auf die Themenvielfalt rund ums Pferde bzw. den Pferdesport gelegt wird.

Alle Teilnehmer können sich aus den Workshop-Angeboten ihr individuelles Tagesprogramm zusammenstellen. Die angebotenen Workshops sind ein bzw. zweistündig und damit kurzweilig. Aber vor allem die Vielfalt macht den Tag zu einem Erlebnis für alle, die schon einmal dabei waren - im letzten Jahr waren es übrigens über 300 Teilnehmer.

Die Workshops reichen von Waschen, Schneiden, legen - Topstyling für Vierbeiner, korrekte Grundausbildung als Basis des Erfolgs, Kommunikation durch Körpersprache über Sport- und Pferdefotografie, Mentales Training für Pferdesportler bis hin zur Ersten Hilfe für Reiter und Tier, Falltraining oder Sitzschulung.

Der Termin für den 9. Landesjugendtag 2016 steht fest:
Samstag, 29. Oktober 2016 von 9:45 - 16:00 Uhr in Neubulach

Das Kursangebot ist wie immer vielfältig, abwechslungsreich und interessant. Deshalb zögert nicht lange und meldet euch schnell an, da die Teilnehmerzahl bei einigen Kursen und insgesamt auf max. 300 Personen begrenzt ist.

Dank der finanziellen Unterstützung der Regionalverbände Nordbaden, Südbaden und Württemberg bleibt die Teilnahmegebühr auch in 2016 unverändert und beträgt 10,-€ pro Person und beinhaltet das Mittagessen. Die Gebühr wird vor Ort bezahlt.

            Auch hier gibt es bei genug Interesse wieder einen Bus - fragt bei

        Interesse bei euren Jugendvertretern im Verein nach! Sobald die

        Anmeldung freigeschaltet ist, sind die Plätze meist schnell belegt.

        Anmeldung demnächst möglich. Weitere Infos unter www.pferdesportbw.de/landesjugendtag.html

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 
, Powered by Joomla! and designed by SiteGround web hosting